Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Mykorrhiza & Mykorrhiza-Pilze

Mykorrhiza & Mykorrhiza-Pilze

Mykorrhiza

Der Begriff Mykorrhiza stammt aus dem Altgriechischen: mýkēs - Pilz sowie rhiza - Wurzel. Mykorrhiza sind Bodenpilze, die mit Pflanzenwurzeln in einer Symbiose leben. Aufgrund Ihrer spezifischer Eigenschaften werden die Mykorrhizen in drei verschiedene Gruppen eingeteilt: Ektomykorrhiza, Endomykorrhiza, Arbuskuläre Mykorrhiza.  Alle Formen haben gemeinsam, dass pilzliche Hyphen (fadenförmiges Pilzgeflecht) den Boden durchziehen und sich mit den Pflanzen verbinden. Beide Partner profitieren voneinander. Die Pflanze versorgt die Mykorrhiza mit Zuckerstoffen. Dafür organisiert der Pilz für die Pflanze Nährstoffe, besonders die, die für die Pflanze nur schwer aus dem Boden aufgenommen werden können, wie z. B. Phosphate oder Spurenelemente. Auch die Versorgung mit Wasser wird verbessert, da das Pilzgeflecht viel weiter reicht als die Wurzeln der Pflanzen.

Warum ist die Mykorrhiza eine Symbiose?

Die Symbiose von Pilzen und Pflanzen

Mit Mykorrhiza-Pilzen wird das Wachstum der Pflanzen unterstützt. Auch die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stressfaktoren wie Trockenheit oder Kälte, ungünstigem pH-Wert, hoher Salzgehalt im Boden oder negativen Umwelteinflüssen wird verbessert. Die Symbiose mit dem Pilz stärkt die Pflanze auch gegen Angriffe von Schädlingen und Krankheiten. Die Pflanze ist insgesamt gesünder, kräftiger und widerstandsfähiger.

Mykorrhiza unterstützt die Pflanze bei der Ausbildung eines dichten Wurzelwerks mit vielen Haarwurzeln. Das macht sich besonders beim Aussäen, Umpflanzen und Vermehren von Pflanzen bemerkbar. Die Pflänzchen werden schneller größer.

Mykorrhiza Dünger, der im Boden vorhanden ist, kann besser als Pflanzennährstoffe aufgeschlossen und aufgenommen. werden. So wird das Wachstum und die Gesundheit der Pflanzen verstärkt. Alle Neudorff Azet-Dünger enthalten Mykorrhiza-Pilze, um zusätzlich zur Nährstoffversorgung der Pflanzen die positiven Eigenschaften der Pilzsymbiose zu nutzen. Die im Dünger enthaltenen Nährstoffe werden dadurch effektiver von den Pflanzen aufgenommen, die Gesundheit und Stabilität der Pflanzen wird gefördert. Ausgelaugte Gartenböden werden wieder belebt. Hier kann vor allem der Azet-GartenDünger seine positive Wirkung durch den besseren Geschmack von Obst und Gemüse zeigen. Aber auch für andere Pflanzenarten wurde dieses Düngesystem speziell mit einem spezifischen Azet-Dünger abgestimmt.

Verwendung von Mykorrhiza

Das MyccoVital Wurzelfit wird beim Pflanzen direkt in das Pflanzloch gegeben oder beim Umtopfen direkt unter den Wurzelballen gestreut. Auch nachträglich können Pflanzen beimpft werden. Einfach ein fingerdickes Loch neben der Pflanze in die Erde bohren und das Granulat einstreuen. Ist kein Einmischen in die Erde möglich kann das wasserlösliche MyccoVital Konzentrat  mit dem Gießwasser ausgebracht werden. Bei Kontakt mit der Bodenfeuchtigkeit wird die Mykorrhiza aktiv und beginnt mit dem Wachstum. Eine einzige Anwendung von MyccoVital Wurzelfit reicht aus für dauerhaft vital wachsende Pflanzen in Gefäßen und im Beet.

Wirkung von Mykorrhiza

Mykorrhizza-Pilze helfen nahezu jeder Pflanze, ob Baum oder Strauch, Obst oder Gemüse, Rasen oder Blumen. Es gibt viele unterschiedliche Mykorrhiza-Pilze. MyccoVital Wurzelfit ist eine Mischung aus verschiedenen Stämmen. Die Forschung hat ergeben, dass Mykorrhizza-Pilze auch Pflanzen gegenseitig verbindet und so einen Austausch zwischen den Pflanzen möglich macht, einfach insgesamt das System Boden-Pflanze stabilisiert und vitalisiert.

Vorteile der Mykorrhiza

  • natürliche Bodenpilze
  • Mykorrhiza verbesser die Nährstoffeund Wasseraufnahme für die Pflanzen
  • verbessertes Wurzelwachstum und führt zu besseren Erträgen
  • Pflanzen sind weniger krankheitsanfällig

Wo kann man Mykorrhiza kaufen?

Die Fa. Neudorff bietet das Produkt unter dem Namen MyccoVital an. Es ist als StreuGranulat Neudorff MyccoVital Wurzelfit -Granulat  oder als wasserlösliches Pulverkonzentrat Neudorff MyccoVital Konzentrat  verfügbar. Ob im Garten, im Blumentopf oder im Balkonkasten. Die Wirkung ist die Gleiche. Alle Produkte mit der Firma Neudorff Mykorrhiza können Sie ganz einfach in unserem Online Shop kaufen. Nachfolgend hab wir Ihnen eine Übersicht der Produkte zusammengestellt in denen die Mykorrhizapilze enthalten sind.

Neudorff MyccoVital Wurzelfit
UVP: 5,35 2
4,99 *

-7 %

4,99 *

-7 %

sofort verfügbar
Produktdetails
Progema Profi Vital Mykorrhiza
94,95 *
94,95 *
(1 Liter / 9,50 )
wenig auf Lager
Produktdetails
Neudorff MyccoVital Konzentrat
UVP: 2,79 2
2,49 *

-11 %

2,49 *

-11 %

sofort verfügbar
Produktdetails
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers