Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel gegen Marder
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote %
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Johannisbeerblasenlaus

Der Schädling die Johannisbeerblasenlaus

Beobachten Sie an Ihren Johannisbeeren blasig aufgewölbte Blätter, die meist rötlich verfärbt sind, weist das eindeutig auf einen Befall von Johannisbeerblasenläusen hin. Bei starkem Befall verkrüppeln die neuen Triebe. Dadurch wird Fruchtholz für das nächste Jahr nur unzureichend ausgebildet.

Bekämpfung der Johannisbeerblasenlaus

Bei einem starken Befall mit der Johannisbeerblasenlaus (Cryptomyzus ribis) kann es zu Wachstumsstockungen und zur Schwächung der Pflanzen kommen, so dass eine Behandlung der Johannisbeeren absolut sinnvoll ist. Da die Eier der Johannisbeerblasenlaus direkt an den Trieben überwintern, kann schon mit einer Austriebsspritzung mit dem natürlichen ölhaltigen Promanal Neu Austriebsspritzmittel ein Befall vorgebeugt werden. Sobald im Frühjahr die Knospen schwellen, also kurz vor dem Austrieb sollte die Spritzung erfolgen. Alle Überwinterungsschädlinge lassen sich mit einer solchen Austriebsspritzung sehr gut dezimieren.

Einen akuten Befall mit Johannisbeerblasenläusen können Sie mit dem nützlingsschonenden Präparat Neudosan Blattlausfrei bekämpfen. Bei dem Wirkstoff von Neudosan handelt es sich um Kaliseife. Die Wirkung setzt ein, sobald die Läuse getroffen werden. Das benetzen der Blattunterseite ist besonders wichtig. Es bleiben keine für die Umwelt schädlichen Rückstände an den Pflanzen zurück. Sie müssen auch keine Wartezeit einhalten.
Achten Sie auch auf Ameisenbefall und vertreiben Sie diese. Ameisen verteidigen die Läuse gegen ihre natürlichen Feinde, z.B. Marienkäfer, Florfliegen und andere Nützlinge.

Der beste vorbeugende Pflanzenschutz besteht darin, für ein gesundes Pflanzenwachstum zu sorgen. Mit dem organischen Azet Beerendünger liefern Sie Ihren Pflanzen alle nötigen Nährstoffe in natürlicher Form. Zusätzlich stärken im Dünger enthaltene Mykorrhiza-Pilze die Pflanzengesundheit.

Mittel gegen die Johannisbeerblasenlaus

Neudorff Neudosan Neu Blattlausfrei
4
ab 12,49 *
4
ab 12,49 *
(1 Liter / 24,98 )
sofort verfügbar
Produktdetails
Neudorff Promanal Neu Austriebsspritzmittel
1
ab 12,49 *
1
ab 12,49 *
(1 Liter / 24,98 )
sofort verfügbar
Produktdetails
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers