Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz Gartendeko & -technik
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen Alle anzeigen
Orchideen
Orchideen Alle anzeigen
Orchideenpflege
Grünpflanzen Blühpflanzen
Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Monilia

Monilia

Monilia Infektion

Die Monilia-Spitzendürre und Monilia-Fruchtfäule ist eine Pilzinfektion, auch bekannt unter dem lateinischen Namen Anamorphe Monilia.  Wie Sie die Monilia Krankheit erkennen, vorbeugen und bekämpfen erfahren Sie im nachfolgenden Aritkel.

  • für Laubbäume, Ziersträucher und Hecken
  • fördert Trocken- und Frosttoleranz
  • mit Sofort- und Langzeitwirkung
  • mit Mykorrhiza

ab 5,99 *
(1 Kilogramm / 1,20 )
Varianten: 1,0 kg 5,0 kg
Produktdetails Variante wählen
1
  • granulierter Bio-Dünger mit Sofort- und Langzeitwirkung
  • speziell für Beerensträucher, Obstbäume, Wein und Erdbeeren
  • steigert Geschmack, Reife und Ertrag
  • zugelassen im ökologsichen Landbau

ab 5,49 *
Varianten: 0,75 kg 1,0 kg 2,5 kg
Produktdetails Variante wählen
  • für kräftiges, gesundes Gemüse
  • natürlicher Kräuterextrakt mit Schachtelhalm
  • unbedenklich für Haustiere, Bienen und Nützlinge
  • für veganen Anbau geeignet

9,99 *
(1 Liter / 33,30 )
wenig auf Lager
Produktdetails
  • fördert die optimale Ernährung der Pflanze
  • vitalisiert schädlings- und krankheitsanfälliges Obst und Gemüse
  • geeignet für veganen Anbau
  • ideal für Obst und Gemüse auf dem Balkon

9,99 *
(1 Liter / 19,98 )
sofort verfügbar
Produktdetails
3
  • Kalibetonter Blattdünger aus pflanzlichen Rohstoffen
  • zur Gesunderhaltung anfälliger Obstgehöze mit Kräuselkranheit, Birnengitterrost u.a.
  • reich an Spurenelementen
  • für alle Obstarten geeignet

9,99 *
sofort verfügbar
Produktdetails

Krankheiten

Woran erkennt man die Monilia Krankheit?

Monilia-Spitzendürre

Ab Mai-Juli welken und vertrocknen die Triebe der befallenen Pflanzen von der Spitze her  und verbräunen. An der Grenze zum gesunden Holz kann Gummifluss auftreten.

Monilia-Fruchtfäule

An den reifenden Früchten entsteht ein brauner faulender Fleck, der sich rasch vergrößert. Ringerförmige weiße Punkte auf der faulenden Stelle sind ein typisches Merkmal. Oft bleiben die Früchte dann als Fruchtmumien im Herbst/ Winter an den Bäumen hängen.

Merkmale

Wann besteht Infektionsgefahr durch Monilia?

Monilia Spitzendürre: Die Pilze Monilia laxa  und Monilia fructigena (M.linhartin bei Quitte)infizieren im Frühjahr die Pflanzen (). Feuchte Witterung zur Blütezeit begünstigt die Infektion. Die Sporen dringen über die Blüte (Narbe, Pollen oder Staubbeutel) in den Blütenboden. Durch den Blütenstiel wächst der Pilz in den Zweig und verstopft die Leitungsbahnen, so dass die Triebe von der Spitze her vertrocknen. Nach der Blüte besteht keine Infektionsgefahr mehr, bis die Früchte ausreifen.
Monilia- Fruchtfäule: Über Verletzungen der Fruchthaut z. B. durch Wespenfraß, Bohrloch des Apfelwicklers oder auch Hagelschaden, gelangt der Pilz ins Innere der Frucht. Bei fortschreitender Besiedlung bildet der Pilz Sporenpolster (grau-weiße Punkte). Die Überwinterung des Pilzes erfolgt an den Fruchtmumien am Baum. Von dort beginnt die neue Infektion im Frühling.

An welchen Pflanzen tritt Monilia auf?

Befallen werden Stein-und Kernobst, wie Kirsche, Pfirsich, Aprikose (eher die Zweige), Apfel, Birne, Pflaume, Reineclaude, Quitten und Zwetschgen. Auch Ziergehölze wie Kirschlorbeer, Mandelbäumchen oder Zierkirschen werden von Monilia befallen.

Monilia nicht mit anderen Erkrankungen verwechseln!

Besonders bei Apfel wird die Krankheit in gefährdeten Gebieten oft mit Feuerbrand verwechselt. Um eine Diagnose zu stellen, kann an den Grenzstellen wie oben genannt nach Gummifluss gesucht werden. Legt man einen abgeschnittenen Zweig mit einem feuchten Küchenkrepp in einen neuen  Gefrierbeutel und lagert diesen geschlossen bei Zimmertemperatur, so bildet sich bei Befall von Monilia nach ca. 2 Tagen ein weißer Pilzrasen.

Bekämpfung

Wie kann man Monilia bekämpfen?

Vorbeugend sollten Sie schon bei der Planung einer Neupflanzung  im Handel nach robusten Sorten fragen. In bestehenden Beständen spätestens im Winter die Fruchtmumien von den Bäumen pflücken. Sie bergen ein hohes Infektionspotential

Ein lichter Schnitt der Gehölze begünstigt das Abtrocken der Pflanzen und verringert die Infektionsgefahr.
Im Frühjahr werden  betroffene, vertrocknete Triebspitzen bis ca. 15 cm ins gesunde Holz zurückgeschnitten. Die Triebe nicht auf den Kompost werfen. Diese besser verbrennen oder in der Mülltonne entsorgen.

Gefährdete Pflanzen werden mit NeudoVital-Obstspritzmittel behandelt. Kurz vor dem Austrieb, danach ab Aufbrechen der Blütenknospen 2-3 Mal mit. Ab Juli, je nach Obstsorte, 4, 3 und 2 Wochen vor der Ernte NeudoVital-Obstspritzmittel  fördert die Widerstandskraft gegen Monilia an den Früchten und die Ernte kann trotz Anwendung jederzeit erfolgen. Kleine Mandelbäumchen oder kleine Ziergehölze im Kübel auf Balkon oder Terrasse können mit Neudorff BioKraft Vitalkur für Obst&Gemüse (anwendungsfertig)besprüht werden.

Ein Befall durch Monilia bedeutet Stress für die Pflanzen. Um die pflanzeneigenen Abwehrkräfte zu fördern empfiehlt sich eine 14-tägige Gießanwendung mit Neudorff Homöopathisches Gemüse-und Obst-Elixier ab Austrieb über die gesamte Vegetationsphase. Gut ernährte Pflanzen sind gegenüber Krankheiten weniger empfindlich. Verwenden Sie zur Düngung  natürliche Spezialdünger von Neudorff. Für Obstgehölze eignet sich Neudorff Azet Beeren -& ObstDünger für Ziergehölze Azet Baum-, Strauch-& HeckenDünger

Produktempfehlung bei Monilia-Krankheit

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers