Menü schließen
Produktkatalog
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse

Artikel-Nummer: NÜV-900;0
  • Nützlings-Mix gegen Blattläuse aus drei verschiedenen Schlupfwespenarten
  • Aphis-Mix aus Aphidius colemani, Aphidius matricariae und Aphidius ervi
  • natürlich, biologisch Blattläuse bekämpfen
  • ideal für Blattläuse an Gemüse
  • Einsatz bevorzugt im Gewächshaus und Wintergarten / im Freiland begrenzt möglich
  • gegen Pfirsich-, Gurken-, Kartoffel-, Himbeer-, Pelargonien-, Rosen- und Gewächshausblattläuse
  • ca. 100 Stück in Form von Blattlausmumien
  • Schlupfwespen-Mix ausreichend für 10 - 100 qm
  • wirksam bei Temperaturen ab mind. 15 °C bis 30 °C
Weitere Produktdetails
19,99 *
(1 Quadratmeter / 0,20 €)
sofort verfügbar
Menge:

Schlupfwespen gegen Blattläuse

Biologisch Blattläuse mit Schlupfwespen bekämpfen

Schlupfwespen sind wahre Blattlausdetektive. Selbst einzeln sitzende Blattläuse werden aufgespürt. Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse ist ideal für Blattläuse im Gewächshaus und im Wintergarten. Durch die Mischung mit drei verschiedenen Schlupfwespenarten werden nicht nur verschiedene Blattlausarten bekämpft. Der Schlupfwespen-Mix sorgt auch dafür, dass bei Temperaturen von 10-15 °C bis 30 °C eine gute Aktivität zu erwarten ist. Die Schlupfwespen suchen aktiv die Blattläuse auf und vernichten diese durch Parasitierung. D.h. Schlupfwespen legen ein Ei in die Blattlaus, diese verhärten und es finden sich nach und nach kleine, bräunlich oder golden aussehende, kugelige verhärtetet Blattläuse an den Pflanzen, sogenannte Blattlausmumien. Nach einiger Zeit schlüpfen neue Schlupfwespen aus und machen sich auf die Suche nach neuen Blattläusen. Die Schlupfwespen bewegen sich hüpfend und fliegend in den Pflanzen, so dass auf der Suche nach den Blattläusen auch mehrere Meter Strecke zurückgelegt werden.

Wie sieht der Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse aus?

Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse erhalten Sie in einem Pappröhrchen mit ca. 8 cm Höhe und 3 cm Durchmesser. Es enthält ca.100 parasitierte Blattlausmumien. Das sind winzige 0,5-1 mm kleine Kügelchen. Diese bedecken maximal den Boden des Pappröhrchens. Die Mischung enthält keine Zuschlagstoffe. Aus den Parasitierungen schlüpfen nach wenigen Tagen die kleinen 2-3 mm großen Schlupfwespen.
Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse enthält drei verschiedene Schlupfwespen-Arten
  • Aphidius colemani
  • Aphidius matricariae
  • Aphidius ervi

Anwendung Schlupwespen-Mix gegen Blattläuse

Voraussetzungen

  • Ganzjährig im Wintergarten und Gewächshaus bei Temperaturen ab 10-15 °C, optimal für eine rasche Entwicklung sind 20-24 °C
  • Wenn die Temperaturen über einen längeren Zeitraum dauerhaft unter dem Temperatur-Optimum liegen, kann eine wiederholte Ausbringung nach ca.10-14 Tagen bei starkem Blattlausbefall sinnvoll sein.
  • Blattläuse sollten im Bestand vorhanden sein, damit die Schlupfwespen gleich Wirte finden können.

Anwendungsgebiete

Gewächshaus und Wintergarten

Die Anwendung im Gewächshaus oder im Wintergarten ist ideal. Im geschützen Raum wird der Einsatz kaum von Witterungseinflüssen beinträchtig. Finden die Schlupfwespen genug Blattläuse, bleiben sie auch bei geöffneten Fenstern und Türen im Bestand. Natürlich kommt es auch vor, dass die ein oder andere Schlupfwespe nach draußen fliegt.

Freiland, Balkon, Terrasse

Ein geschützter Balkon oder eine geschützte Terrasse können ähnliche Bedingungen bieten wie ein Gewächshaus. Bei beständiger Witterung können sich Schlupfwespen im Sommer auch im Freiland entwicklen. Allerdings beinträchtigen Wind und Regen die Wirkung.

Ausbringung

  • Ausbringung erfolgt nach Erhalt gegen Abend oder früh am nächsten Tag
  • Öffnen Sie das Pappröhrchen erst im Pflanzenbestand. Es enthält ca.100 parasitierte Blattläuse in Form von winzigen verhärteten 0,5-1mm kleine Kügelchen. Falls während der Zustellung schon Schlupfwespen geschlüpft sind, verlassen diese sofort das Röhrchen, sobald man es öffnet. Geschlüpfte Tiere sind keine Qualitätsminderung
  • Vor dem Öffnen das Röhrchen kurz aufklopfen, bereits geschlüpfteTierchen fallen dann zu Boden
  • Sie können den Deckel komplett abnehmen oder nur den kleinen Stopfen im Deckel entfernen.
  • Stellen oder hängen Sie das Röhrchen geschützt vor Gießwasser und Ameisen an einen zentralen schattigen Platz
  • Das geöffnete Röhrchen soll mind. 10 Tage in der Kultur bleiben.
  • Den Inhalt der Packung kann man bei vorsichtiger Vorgehensweise auf weitere Behälter verteilen und an verschiedenen Stellen in der Kultur platzieren.
  • Ameisen fernhalten

Lagerung

Schlupfwespen-Mix nach Erhalt so bald wie möglich im Pflanzenbestand positionieren. Maximal 1 Tag kühl lagern.

Fragen und Antworten zu Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Antworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unsere GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse GrünTeam Garten-Shop

Schlupfwespen-Mix gegen Blattläuse Erfahrungen & Meinungen 2

2 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Schreiben Sie jetzt Ihre persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfen Sie anderen bei deren Kaufentscheidung


Einloggen und Bewertung schreiben

super flott die Kleinen

von Anonymous verfasst am 03.06.2022 12:16:54
Nach ein paar Sekunden sind gleich ein paar Tierchen rausgekrabbelt. hab nur den kleinen Stöpsel rausgezogen Nach 2Wochen find ich ganz viele von den Parasitierunge. scheint zu funktionieren
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Super Schlupfwespen gegen Blattläuse

von Anonymous verfasst am 02.06.2022 09:34:06
Hab die den Schlupfwesepnmix ausprobiert und bin überrascht über die guten Ergebnisse. Da meine Pflanzen getrennt und nicht direkt zusammen stehen, hab die Schlupfwespen den entscheidenden Vorteil gegenüber den Marienkäfern gehabt. Hilfe super gegen verteilten einzelnen Blattlausbefall.
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
  • Passendes Zubehör
10,99 *
* alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers