Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen Alle anzeigen
Orchideen
Orchideen Alle anzeigen
Orchideenpflege
Grünpflanzen Blühpflanzen
Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Räuberische Gallmücke

Artikel-Nummer: NÜV-310;0
  • Gallmücke gegen Blattläuse
  • nur bei Erdkulur im Gewächshaus und Innenräumen
  • von April bis September bei 16°C
  • ideal bei Gemüse
  • Versand nur innerhalb Deutschland
ab 9,99 *
Menge:

Räuberische Gallmücke

Räuberische Gallmücke

Die Räuberische Gallmücke (Aphidoletes aphidimyza) eignet sich zum Einsatz gegen Blattläuse in Gewächshäuser und Innenräumen mit Erdkulturen.
Die Gallmücken werden im Puppenstadium geliefert.
  • der Einsatz der Gallmücken ist nur zwischen April und September, also bei mehr als 14 Std. Licht/Tag sinnvoll
  • sie benötigern mind. 16 °C Raumtemperatur und 70-90% Luftfeuchtigkeit
  • Gallmücken siedeln sich nur an, wenn sie offenen, feuchten Boden vorfinden (idealerweise im Kleingewächshaus)
  • Ein sehr guter Bekämpfungserfolg wird erzielt bei der Grünen Gurkenblattlaus (Aphis), der Grüngestreiften Kartoffelblattlaus (Macrosiphum) und der Grünen Pfirsichblattlaus (Myzus) in Erdkulturen, z.B. im (Klein)gewächshaus. Für Blattläuse an Einzelpflanzen im Blumenfenster eignen sich besser Florfliegen-Larven.

Entwicklung der Gallmücken

Aus den Puppen schlüpfen nach etwa 10 Tagen die erwachsenen Tiere. Die fertigen Gallmücken beginnen dann gleich mit der Eiablage. Die aus den Eiern geschlüpften Larven sind leuchtend orange gefärbt und 0,4-3 mm groß und fangen sofort an die Schädlinge auszusaugen. Wenn diese nach ca. einer Woche zur Verpuppung in den Boden wandern, hat jede bis zu 50 Blattläuse vertilgt! Der Körper der erwachsenen Gallmücke ist braun gefärbt mit orangefarbenem Hinterleib und ca. 2 mm groß, die feingliedrigen Beine sind etwa 3,5 mm lang.

Dies sollten Sie bei der Ausbringung von Räuberischer Gallmücke beachten

  • für einen erfolgreichen Einsatz ist offener Boden erforderlich
  • öffnen Sie den Behälter erst in der Kultur, es könnten schon Adulte geschlüpft sein, die dann entweichen
  • das Vermicullite-Substrat wird auf mehrere Stellen des Pflanzenbodens verteilt; schattige feuchte Plätze sind ideal, sollten aber vor direktem Gießwasser geschützt sein
  • Klima: optimal 20-24°C, rel. Luftfeuchte >70%, >14 Std. Licht/Tag
  • bei starkem Befall sollten zunächst nützlingsschonende Präparate wie Neudosan AF Neu zur Reduzierung der Population eingesetzt werden, die Nützlinge können danach gleich ohne Wartezeit ausgebracht werden oder es werden parallel Florfliegen-Larven eingesetzt
  • nach dem Einsatz anderer chemischer Präparate muss tw. eine Wartezeit von mind. 6 Wochen eingehalten werden
Der Versand der Nützlinge erfolgt separat von anderen Produkten montags bis donnerstags, nicht vor Feiertagen. Die Briefsendung wird i.d.R. am gleichen Tag (gilt bei Zahlung per Kreditkarte, bei Vorauskasse nach Zahlungseingang), direkt ab Zuchtstation per Post an Sie versendet und passt in den Briefkasten. Es erfolgt keine separate Benachrichtigung.
Die Nützlinge sofort nach Erhalt ausbringen eine Lagerung ist nicht möglich.

Fragen und Antworten zu Räuberische Gallmücke

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unser GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Kundenbewertungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers