Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör
Nützlinge Hersteller Themenwelt Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Teichbau

Teichbau

Teichbau Tipps

Gewusst wie man einen Gartenteich anlegt.

In einem richtig angelegten Teich stellt sich mit der Zeit ein ökologisches Gleichgewicht ein. Zur Unterstützung gibt es die Teichpflege-Produkte . Sie helfen, die Wasserwerte im Teich zu stabilisieren, Problemen wie  Algen oder Schlamm vorzubeugen oder diese zu bekämpfen.

Achten Sie bei der Teichplanung auf:

  • Optimale Lichtverhältnisse - An einem halbschattigen Platz gelangt über das ganze Jahr genug Licht in den Teich. Im Sommer wird das Wasser an einem halbschattigen Platz nicht zu stark erhitzt. So können sich Pflanzen und Tiere optimal entwickeln.
  • Planen Sie den Teich ausreichend groß und tief. Der Teich sollte nicht kleiner als 4 x 6 m und nicht flacher als 80 – 100 cm.
  • Einen geregelten Wasserzu- und -ablauf
  • Der Teich sollte einen geregelten Wasserzu- und –ablauf haben.
    Wichtig ist eine ausreichende Anzahl von Wasserpflanzen für die verschiedenen Teichzonen.

Wasserfilter

Wenn ein Wasserfilter zum Einsatz kommen soll, muß auch dieser bei der Planung berücksichtigt werden. Man sollte ohne Probleme an den Filter gelangen, um ihn zu reinigen. Zudem wird das Wasser in den Filter gepumpt, also braucht man einen Stromanschluß.

Ein Wasserfilter reinigt das Teichwasser. Besonders für Teiche mit Fischbesatz ist der Einsatz von Wasserfiltern empfehlenswert. Ein Wasserfilter funktioniert wie eine Minikläranlage. Auf dem Markt gibt es verschiedene Modelle mit ein bis mehreren Reinigungsstufen. Man unterscheidet zwischen drei Filtermethoden:

  • Der Mechanische Reinigung
    Hier werden gröbere Schmutzteilchen mit Hilfe von Kies aus dem Teichwasser gefiltert.
     
  • Chemische Reinigung
    Schadstoffe und überschüssige Nährstoffe werden unlösbar an das Filtermaterial gebunden.
     
  • Biologische Reinigung
    Nützliche Mikroorganismen auf dem Filtermaterial bauen überschüssige Nährstoffe und schädliche  Stickstoffverbindungen ab. So wird auch der Schlammbildung vorgebeugt.

Oft sind mehrere Methoden in einem Teichfilter kombiniert. Ideal ist ein Filter, der alle drei Reinigungsstufen leistet. Für den Gartenteich sind solche Filter üblich, bei denen eine Pumpe  das Wasser in den Filter fördert. Von dort läuft es wieder in den Teich zurück. Diese Filter können frei stehen oder eingegraben werden.

Wo soll der Teichfilter stehen?

Ein Teichfilter kann entweder im Teich oder außerhalb des Teiches installiert werden. Man unterscheidet je nach Aufstellungsort zwischen Innen- und Außenfilter. Innenfilter  stehen im Teich und reinigen meist nur mechanisch. Ein außerhalb des Teiches aufgestellter Filter leistet mehrere Reinigungsstufen, ist effektiver und leichter zu pflegen. Deshalb ist der Einsatz eines Außenfilters empfehlenswert.

Tipp: Verwenden Sie unterstützend zum Wasserfilter einen Skimmer. Ein Skimmer ist eine Vorrichtung, die Schmutz von der Oberfläche eines Gewässers absaugt, bevor er auf den Teichgrund sinken kann. Er verhindert, dass in den Teich fallende Blätter (Netze), Insekten, Pollen und andere Verunreinigungen den Teich mit Nährstoffen belasten und eintrüben. Vom Skimmer aus wird das Wasser durch eine entsprechende Pumpe in den Filter geleitet. Dieser filtert die angesaugten Schmutzteilchen aus. Das im Skimmer angebrachte Vorsieb dient dem Schutz der Pumpe.
 
Die Filter müssen Sie regelmäßig reinigen. Dabei gehen zwangsläufig die Mikroorganismen für die biologische Reinigung verloren. Sie können sie mit speziellen Produkten(Filteraktivator Söll) schnell und einfach wieder erneuern.

Überlauf

Jeder Teich braucht einen durchdachten Wasserüberlauf. So fließt das Wasser nach starken Regenfällen geregelt ab und unterspült nicht die Folie (oder Nachbars Garten!).

  • Im Handel finden Sie bereits vorgefertigte Abläufe oder Anleitungen zum Selbstbau in verschiedenen Varianten.
  • Sollten Sie im Sommer schnell einmal einen Teil des Wassers gegen kühleres, sauerstoffreiches tauschen müssen, ist der sichere Ablauf ebenfalls gewährleistet.
  • Das Überlaufwasser kann auf dem Grundstück versickern oder in die Kanalisation eingeleitet werden.

Tipp: Sie können das Teichwasser auch gut zum Gießen im Garten nutzen. Das ist auch möglich, wenn Sie es mit Teichpflege-Produkten von Neudorff oder Söll behandelt haben!

Gefahren vermeiden

Kinder nicht unbeaufsichtigt am Teich spielen lassen!

Damit der Teich nicht zu einer Gefahr für Kinder und Tiere wird, sollten Sie ihn von vornherein auf Sicherheit planen. Kleinkinder können selbst in zentimetertiefem Wasser ertrinken.

  • Verzichten Sie auf steile Ufer und Tiefwasserzonen entlang der Terrasse und der Gartenwege - auch um Ihrer eigenen Sicherheit willen.
  • Sorgen Sie für eine gute Beleuchtung bei Dunkelheit.
  • Achten Sie auch auf genügend flache Ausstiegsmöglichkeiten für Amphibien, Igel und andere Kleintiere.
  • Grenzen Sie den Teich mit einem Zaun ab, so dass Kinder nicht hineinfallen können. Beaufsichtigen Sie Kleinkinder, wenn sie am Teich spielen.
  • Sichern Sie den Teich gegen mögliche Fischräuber (Katzen). Das gelingt z.B. mit Netzen oder kleinen Zäunen (Stromzäune).

12,99 *
(1 Kilogramm / 12,99 )
derzeit nicht lieferbar
  • natürliche Wirkung
  • Mikroorganismen klären das Wasser
  • verhindert Faulgasbildung im Teich
  • fördert das biologische Gleichgewicht

ab 17,99 * 17,9900 17,9900
(1 Kilogramm / 17,99 )
Varianten: 0,250 kg 0,500 kg 1,0 kg 3,0 kg 6,0 kg 10,0 kg
Produktdetails Variante wählen
  • Schnelltest zur Ermittlung des pH-Wertes
  • einfache, leichte Anwendung
  • beinhaltet einen Test

2,99 *
sofort verfügbar
Produktdetails
  • Mikroorganismen zersetzen den Teichschlamm
  • Schwermetalle werden gebunden
  • verhindert Faulgasbidung

ab 17,99 * 17,9900 17,9900
(1 Kilogramm / 17,99 )
Varianten: 0,500 kg 1,0 kg 2,5 kg 5,0 kg 10,0 kg
Produktdetails Variante wählen
  • Teichnetz 10 x 4 m
  • schützt im Herbst vor Laubfall in den Teich
  • weniger Laub = weniger Fäulnisprozesse
  • weniger Fäulnissprozesse = weniger Algen

24,99 *
wenig auf Lager
Produktdetails
  • Teichnetz: 5x4m
  • Fäulnisprozesse im Teich werden verringert

14,99 *
sofort verfügbar
Produktdetails
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers