Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Söll pH Minus

Artikel-Nummer: STV-610;0
  • sofortige pH-Wert Absenkung
  • schnelle Hilfe bei einer Amoniakvergiftung
  • verhindert CO2-Mangel
  • einfache Anwendung
Weitere Produktdetails
ab 15,99 *
Menge:

Söll pH Minus

Mit pH Minus unkompliziert hohe, basische pH-Werte absenken

Mit dem pH-Wert kann man eine Aussage treffen, ob das Teichwasser sauer oder basisch ist. Für den Teich optimale Werte liegen bei pH-Werten von 7,5 bis 8,5 im leicht basischen Bereich. Kohlendioxid (CO2) hat im Teichwasser eine Pufferfunktion und stabilisiert den pH-Wert. Wird von Flora und Fauna sehr viel CO2 verbraucht kann der pH-Wert schnell auf über 8,5 ansteigen. Bei einem pH-Wert über 8,5 reichert sich durch den Abbau organischer Substanzen Ammoniak im Teich an. Je höher der pH-Wert, desto höher die Anreicherung des für alle Teichbewohner lebensgefährlichen Ammoniaks.

Was bewirkt pH Minus im Teich?

Stellt man nach einer Messung mit dem Söll pH Test fest, dass der pH-Wert über den optimalen 8,5 im stark basischen Bereich liegt, sorgt Söll pH Minus dafür, dass hohe basische pH-Werte schnell abgesenkt werden. Dadurch wird eine akute Fischvergiftung mit Ammoniak bekämpft. Die Fische atmen und fressen wieder besser. Zudem gleicht pH Minus einen CO2-Mangel aus. Pflanzen können jetzt gesund und kräftig wachsen, da sie im Wasser gelöste Nährstoffe besser aufnehmen und verwerten können.

pH Minus richtig anwenden:

  • erst ab einem pH-Wert über 8,5 anwenden
  • 250 ml reichen für 1.000 Liter Teichwasser
  • die benötigte Menge direkt ins Teichwasser gießen
  • pH-Minus hinterlässt keine Rückstände im Wasser

Für wieviel Teichwasser reichen pH Minus-Mengen aus:

  • 500 ml reichen für 2.000 Liter Wasser
  • 5 l reichen für 20.000 Liter Wasser
  • zur Bestimmung des Teichvolumens gilt folgende Faustformel: Wasserinhalt in m³= (Teichlänge in m x Teichbreite in m x Teichtiefe in m) : 2
     
Tipp: pH Minus ist eine Soforthilfe und nicht für den Dauergebrauch geeignet, da bei mehrfacher Anwendung durch pH Minus die Karbonathärte erschöpft wird. Zur längerfristigen Stabilisierung der Karbonathärte (KH-Wert) und somit des pH-Wertes den Neudorff WasserAktivator verwenden. Der KH-Wert kann mit Hilfe des Söll KH Schnelltest oder des Söll KH Tröpfchentest bestimmt werden.
Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zur Teichpflege.

Fragen und Antworten zu Söll pH Minus

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unser GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Söll pH Minus Erfahrungen & Meinungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
  • Passendes Zubehör
8,99 *
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers