Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Themenwelt Alle anzeigen
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen Alle anzeigen
Orchideen
Orchideen Alle anzeigen
Orchideenpflege
Grünpflanzen Blühpflanzen
Teich Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Söll GH-Test

Artikel-Nummer: ST-500;0
  • zur Messung der Gesamthärte (GH) des Teichwassers
  • einfacher, schneller Tröpfchentest
  • sehr genaue Messergebnisse
  • reicht für bis zu 70 Messungen
8,99 *
wenig auf Lager
Menge:

Söll GH-Test

Wasserschnelltest zur exaten Bestimmung der Gesamthärte im Teich

Der GH-Wert lässt sich schnell und exat mit dem GH-Tröpfchentest mit einer Indikatorlösung bestimmen.

Was ist der GH-Wert?

Der GH-Wert ist das Maß für die Gesamthärte oder Wasserhärte, also aller gelösten Salze im Wasser. Ein niedriger GH-Wert bedeutet weiches Wasser, ein hoher GH-Wert steht für hartes Wasser. Die Karbonathärte (KH-Wert) wird indirekt durch die Gesamthärte beeinflußt.

Warum ist ein optimaler GH-Wert im Teich wichtig?

Optimale Gesamthärte - Werte  im Teich liegen zwischen 5°-10°dH. Liegen die Werte nicht im optimalen Bereich, ist das ökologische Gleichgewicht des Teiches gestört. Fische, Wassertiere und Wasserpflanzen werden geschwächt und werden anfälliger für Krankheiten. Bei einem GH-Wert über 10°dH kommt es zu einem vermehrten Algenwachstum. Deswegen sollte man regelmäßig einen Gesamthärte Wassertest durchführen.

Wie wird der Söll GH-Test richtig angewendet?

  • in das in der Packung enthaltenen Röhrchen 20 ml Teichwasser füllen
  • unter ständigen Schwenken des Röhrchens die Indikatorlösung langsam zutropfen bis ein Farbumschlag von rosa nach blau stattfindet
  • dabei die Tropfen zählen, bis der Farbumschlag vollzogen ist
  • die Gesamthärte errechnet sich nach folgender Formel: GH-Wert (°dH) = Zahl der Indikatortropfen bis zum Farbumschlag x 0,5

Gegenmaßnahmen bei einem zu niedrigen oder zu hohen GH-Wert:

Ist der GH-Wert im Teich zu niedrig , also unter 5°dH, wird das Teichwasser mit dem WasserAktivator von Neudorff oder der GH-Plus-Lösung von Söll angehoben und satbilisiert. Ist der GH-Wert im Teich zu hoch, also über 10°dH sollte man einen Teichwasserwechsel mit weichem Wasser (z.B. Regenwasser) durchführen und danach die Werte neu überprüfen.
Sollte es immer wieder Probleme mit der Gesamthärte des Teiches geben, dann ist zu überlegen, ob man den Teich an einen Regenwasser- Zisternenkreislauf anschließt.
Weitere Infoemationen zur Teichpflege finde Sie in der Themenwelt Teich.

Fragen und Antworten zu Söll GH-Test

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unser GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Kundenbewertungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
  • Passendes Zubehör
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers