Menü schließen
Produktkatalog
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Schacht Insekten-Fanggürtel

Artikel-Nummer: SCH-56601;0
  • Schutz vor Maden des Apfel-, Birnen-, Pflaumenwicklers und Apfelblütenstechers
  • gegen Regen beschichtet
  • verpuppte Maden im Fanggürtel einfach absammeln
  • Einsatz von März bis Oktober
  • 3 m Fanggürtel inklusive 6,60 m Bindedraht
Weitere Produktdetails
8,19 *
sofort verfügbar
Menge:

Insekten-Fanggürtel

umweltschonend Obstmaden am Baumstamm abfangen

Damit der Apfelwickler zuverlässig bekämpft werden kann, müssen in verschiedenen Entwicklungsstadien unterschiedliche Maßnahmen ergriffen werden.
Der Schacht Insekten-Fanggürtel dient dazu Raupen, die am Stamm wieder hochkrabbeln, abzufangen
  • 3 m witterungsbeständiger, beschichteter Wellpappgürtel
  • ca. 6,60 m  Bindedraht

Wie wird der Schacht Insekten-Fanggürtel angebracht?

  • Ermitteln des Stammumfangs
  • ca. 2 cm als Zugabe geben, damit sich die Enden des Fanggürtels überlappen
  • die so ermitteltelte Länge mit Schere abschneiden
  • die imprägnierte, wasserabweisende Seite nach außen halten und die oberen 5 cm nach hinten biegen; es bildet sich sozusagen ein wasserdichtes Dach
  • den Fanggürtel um den Stamm legen (unterhalb der ersten Astverzweigung) und mit dem Bindedraht 2 cm vom oberen Rand des Fanggürtels am Stamm befestigen
  • bei Baumstützen den Insekten-Fanggürtel unterhalb des Befestigungsmaterials (z.B. Kokosstrick) anbringen

In der Zeit von Ende März bis Oktober sollte der Insekten-Fanggürtel um den Baumstamm befestigt bleiben.
Kontrollieren Sie den Fanggürtel mindestens alle 14 Tage und entfernen Sie die gesammelten Raupen.
Nutzinsekten wie z.B. Ohrwürmer wieder freilassen.
Achtung: manchmal sind Vögel schneller im Auffinden der Larven und picken diese aus dem Fanggürtel heraus
Zur gezielten Bekämpfung des Apfelwicklers empfiehlt es sich schon im Frühjahr den Falterflug mit der Neudorff Neudomon Apfelmadenfalle zu bestimmmen und den richtigen Zeitpunkt für eine Spritzung mit dem biologischen Präparat Madex Max zu wählen.
Der Schacht Insekten-Fanggürtel kann auch bei Birnen- und Pflaumenwickler im gleichen Zeitraum eingesetzt werden.

Fragen und Antworten zu Schacht Insekten-Fanggürtel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unsere GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Schacht Insekten-Fanggürtel Erfahrungen & Meinungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Schreiben Sie jetzt Ihre persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfen Sie anderen bei deren Kaufentscheidung


Einloggen und Bewertung schreiben
* alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers