Menü schließen
Produktkatalog
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel Gartenwerkzeug & Zubehör Winterschutz
Nützlinge Hersteller Themenwelt
Gemüsegarten Rasen Rosen Ziergarten Obstgarten Kräutergarten Balkonpflanzen Zimmerpflanzen Kompost Geschenke & Geschenkideen
Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Reinsaat Stangenbohne Forellenbohne

Artikel-Nummer: RS-BO20;0
  • Bio-Saatgut
  • Stangenbohne Forellenbohne
  • ca. 12-14 cm lange Fisolen/Hülsen
  • Ernte der ganzen Fisolen
  • Verwendung frisch, als dicke Bohne oder als Trockenbohne mit vorzüglichem Geschmack
  • spätreifende, sehr ertragreiche Sorte
  • Aussaat Mai – Juni
  • Inhalt ca. 40 Korn
Weitere Produktdetails
2,99 *
(1 Stück / 2,99 €)
sofort verfügbar
Menge:

Stangenbohne Forellenbohne

Forellenbohne ist eine späte, ertragreiche Stangenbohne

Die Stangenbohne Forellenbohne klettert in Linkswindungen an Stützstäben bis zu 3 m hoch. Neben ihrem Nutzen hat die Stangenbohne Forellenbohne mit ihren wunderschönen violetten Blüten einen ausgesprochen schönen Zierwert. Die Fisolen/Hülsen sind ca. 12-14 cm lang und bleiben lange zart. So eignen sie sich hervorragend als dicke Bohne (Speckbohne). Die Stangenbohne Forellenbohne ist sehr ertragreich und kann über einen langen Zeitraum immer wieder beerntet werden. Die vollständig ausgereiften violetten Kerne der Forellenbohne weisen eine hübsch marmorierte Sprenkelung auf, die an eine Forelle erinnert.
 

Aussaat und Kultur von Stangenbohne Forellenbohne

Aussaat

  • Direktsaat: Anfang Mai bis Ende Juni
  • Vorkultur in Töpfen ab April, erst nach den Eisheiligen ins Freie pflanzen
  • Abstände: 80x90 cm bis 80x100 cm mit 6-10 Bohnen/Stange
  • Saattiefe: ca. 2-3 cm, während der Keimphase vor Vogelfraß schützen

Pflege

  • bevorzugen einen sonnigen, gerne windgeschützten Platz mit durchlässigem Boden
  • wenn die Bohnen ca. 10-15 cm hoch sind, leicht anhäufeln zur Erhöhung der Standfestigkeit
  • Rankhilfe erforderlich, Stangenbohnen sind Linkswinder und sollten beim Ranken unterstützt werden
  • die Erde gleichmäßig feucht halten
  • Nährstoffbedarf gering

Ernte

  • je nach Aussaatzeitpunkt zwischen Juli bis September
  • die Bohnen jung pflücken und schnell verarbeiten, so bilden sich immer wieder neue Blüten
  • die 1. Ernte ist ca. 6-8 Wochen nach der Aussaat zu erwarten
  • die vollständig ausgereiften Kerne finden als wohlschmeckende Trockenbohne Verwendung
Bohnen vor dem Verzehr immer kochen, da sie roh leicht giftig sind!

Fragen und Antworten zu Reinsaat Stangenbohne Forellenbohne

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Antworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unsere GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Reinsaat Stangenbohne Forellenbohne Reinsaat
9120003552120

Allgemein

Bohnen
Hülsenfrüchte
Ja
04 April
05 Mai
06 Juni
Nein
Nein
sonnig

Reinsaat Stangenbohne Forellenbohne Erfahrungen & Meinungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Schreiben Sie jetzt Ihre persönliche Erfahrung mit diesem Artikel und helfen Sie anderen bei deren Kaufentscheidung


Einloggen und Bewertung schreiben
* alle Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers