Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör
Nützlinge Hersteller Themenwelt Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Neudorff PhosphatFrei

Artikel-Nummer: NDV-612;0
  • anwendungsfertiges Pulver bindet sofort überschüssige Phosphate
  • entzieht Algen die Wachstumsgrundlage
  • Wirkt 6-8 Wochen
  • unbedenklich für Teichbewohner wie Fische, Libellen u.a.
ab 1,99 * 14,9900 1,9900

 % 

Menge:

Neudorff PhosphatFrei

Gegen Algenwachstum Phophat im Teich natürlich binden

Sowohl der Erholungswert, der von einem Teich ausgeht, als auch das Gleigewicht des Lebens im Teich werden durch ein übermäßiges Algenwachstum gestört.

Wie gelangt Phosphat in den Teich?

Blätter, Pollen, Fischfutter sowie Algen - und Pflanzenresten werden im Teichwasser abgebaut. Dabei gelangen überschüssige Nährsstoffe in das Teichwasser und somit ein hoher Gehalt an Phosphat. Dieser ist verantwortlich für einen hohen Algenbesatz im Teich. Damit es erst gar nicht zu einer Algenplage im Gartenteich kommt, ist das Abfangen dieser Phosphate eine wichtige vorbeugende Maßnahme.

Wie wirkt PhosphatFrei?

Neudorff PhosphatFrei entfernt überschüssige Phosphate im Teichwasser und entzieht so den Algen den für sie wichtigsten Nährstoff. Eine massenhafte Vermehrung von Algen wird so unterbunden, da das Phosphat nach dem Einsatz von PhosphatFrei nicht pflanzenverfügbar gebunden ist.

Wann wird PhosphatFrei angewendet?

PhophatFrei sollte nach einem teilweisen Wasseraustausch mit Leitungswasser, nach einem verstärkten Eintrag von organischen Materialien wie Pflanzenreste und Fischfutter sowie nach einer Entfernung von Teichschlamm eingesetzt werden. In Teichen mit Fischbesatz ist es sinnvoll PhosphatFrei regelmäßig einzusetzen.

Wie wird PhosphatFrei richtig angewendet?

  • das Pulver (Wirkstoff: Kaliumsalze) wird einfach gleichmäßig auf die Wasseroberfläche gestreut, den Kontakt mit Wasserpflanzen meiden
  • 250 g sind ausreichend für 5.000 Liter Teichwasser
  • Fische können während der Behandlung im Teich bleiben
  • Filter und Pumpen müssen nicht ausgeschaltet werden
  • die regelmäßige Gabe von Phosphatfrei ist nur bei Teichen mit Fischbesatz erforderlich und zwar im Abstand von 6-8 Wochen bei starkem Auftreten von Fadenalgen ist der Einsatz von FadenalgenFrei sinnvoll
Tipp: Sollten sich Algen schon stark vermehrt haben, können Schwebealgen mit GrünwasserFrei und Fadenalgen mit FadenalgenFrei bekämpft werden.
 
Mehr zum Thema Teich finden Sie in der Themenwelt.

Fragen und Antworten zu Neudorff PhosphatFrei

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unser GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Kundenbewertungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers