Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör
Nützlinge Hersteller Themenwelt Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Neudorff pH-BodenTest

2
Artikel-Nummer: 125;0
  • das Set ermittelt sehr genau und einfach den Kalkbedarf
  • ohne chemische Vorkenntnisse durchführbar
5,99 *
sofort verfügbar
Menge:

pH-BodenTest

Den pH-Wert des Bodens selbst testen

Der pH-Bodentest ermittelt den Kalkbedarf, einfach in nur 3 Minuten. Die Messungen können im Rasen, Blumenerden und allgemein im Garten vorgenommen werden.  Die PH-Wert-Ermittlung kann auch zur Vermeidung von Kalküberdüngung verwendet werden.

Inhalt pH-Bodentest

  • 8 pH-Bodentest Tabletten
  • 1 Untersuchungsröhrchen
  • 1 Fläschchen destilliertes Wasser 20 ml
  • 1 Merkblatt für Bodenproben und erforderliche Kalkmengen

So funktioniert die Messung mit dem pH-Bodentest von Neudorff

  1. Die Untersuchungsröhrchen werden 10 mm hoch mit der Mischprobe befüllt.
    Die Füllhöhle kann zudem an der Messskala auf der der Verpackung abgelesen werden.
  2. Anschließen wird das Röhrchen bis auf 35 mm mit destiliertem Wasser aufgefüllt.
  3. Nach Zugabe einer PH-Bodentest-Tablette wird das Untersuchungsröhrchen mit dem beiliegenden Stopfen verschloßen und solange geschüttelt bis sich die Tablette vollständig aufgelöst hat.
  4. Danach sollte die Lösung im pH-Bodentest solange ruhig stehengelassen werden, bis diese klar wird.
  5. Halten Sie nun den Röhrchen ins Licht und vergleichen Sie den erscheinenden Farbton mit der Farbskala auf der Vorderseite der Packung.
    Der PH-Wert lässt sich so hinreichend genau ermitteln.
    Bei einem zu niedrigem pH-Wert empfiehlt sich die Verwendung von Azet Vital Kalk PLUS.

Tipps zur richtigen Entnahme von Bodenproben für die pH-Messung

Von je 50 qm Gartenfläche sollten jeweils 4 gleichgroße Bodenproben, mit einer kleinen Schaufel oder einem Bohrstock, aus dem Wurzelbereich (5 bis 20 cm Tiefe) entnommen und gründlich miteinander vermischt werden.

Grünland, Rasenflächen, Weiden und Wiesen
Die pH-Probe wird aus einer Tiefe von 0-10 cm genommen. Die Unterbodenprobe erfolgt aus einer Bodentiefe von 10-25 cm. Um eine perfekte Unterbodenprobe zu erhalten heben Sie einen dreieckigen Block mit einem Messer aus (ca. 5-10 cm Seitenlänge). Kratzen Sie seitlich mit einem Löffel gleichmäßig von oben nach unten den Boden ab, setzen Sie den Block wieder in den Rasen ein und festtreten nicht vergessen.

 
Warum ist es wichtig den pH-wert des Bodesn zu ermitteln?
 

Fragen und Antworten zu Neudorff pH-BodenTest

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt, falls Sie nach Anworten oder Erfahrungen suchen lassen Sie es uns wissen. Unser GrünTeam Fachberater helfen Ihnen gerne!

Kundenbewertungen 2

2 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

schlecht handhabbar

von Gudrun Scheibe verfasst am 29.03.2016 22:03:00
Das winzige Teströhrchen verlangt enormes Geschick bei der Befüllung. Die Testtabletten waren bereits in der Packung weitgehend zerbröselt, sodass beim Öffnen schon ein Teil herausfiel. Den Rest ins Röhrchen zu befördern, war dann erneut eine Geschicklichkeitsübung. Nicht zu empfehlen!
6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

empfehlenswert

von Ralf Sextroh verfasst am 08.04.2015 18:04:00
Einfache Handhabung zur Ermittlung des PH-Wertes.
3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers