Menü schließen
Produktkatalog
Produktkatalog Alle anzeigen
Anzucht Dünger Erde Kompost & Boden Samen Pflanzenstärkung Pflanzenschutz Nützlinge Vogel- & Tierschutz Ungeziefer & Nager Vertreibungsmittel
Vertreibungsmittel Alle anzeigen
gegen Katzen gegen Hunde gegen Vögel
Gartenwerkzeug & Zubehör
Nützlinge Hersteller Themenwelt Ratgeber Angebote
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Artikel () Fertig
Mein Konto
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Neudorff Fungisan Rosen- und GemüsePilzfrei

Artikel-Nummer: 448;0
  • wirkt gegen Pilzkrankheiten wie  Mehltau, Rost oder Blattflecken
  • für Zierpflanzen und Gemüse
  • heilende und vorbeugende Wirkung
  • flüssiges Konzenrat zum Mischen mit Wasser
11,99 *
(1 Liter / 74,94 )
sofort verfügbar
Menge:

Fungisan Rosen- und GemüsePilzfrei

nachhaltig Pilzkrankheiten an Rosen und Gemüse bekämpfen

Fungisan Rosen- und Gemüse-Pilzfrei ist ein ein breitwirksames Spritzmittel gegen Pilzkrankheiten. Der Wirkstoff Azoxystrobin ist der Natur nachempfunden und wird von der Pflanze über die Blätter aufgenommen und in den Leitungsbahnen gleichmäßig in der Pflanze verteilt. So wirkt Fungisan nicht nur vorbeugend gegen Pilzkrankheiten sondern kann auch infizierte Pflanzenteile im Anfangsstadium der Krankheit heilen.

Wie wird Fungisan angewendet ?

Fungisan Rosen- und Gemüse-Pilzfrei wird in Wasser verdünnt und bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome auf die Pflanze gespritzt. Der Inhalt von 16 ml Konzentrat ist ausreichend je nach Verdünnung für ca. 10-20 l Spritzbrühe, Fungisan ist zugelassen an
                     Zierpflanzen wie:
  • Rosen und ander Zierpflanzen: Rostpilze, Echter Mehltau, Falscher Mehltau, Sternrußtau
  • Rhododendron, Kirschlorbeer: Schrotschußkrankheit, Blattfleckenkrankheit
  • Buchsbaum: Buchsbaum sterben (Triebsterben),Blattfleckenpilze, Rostpilze
  • Wachholder, Zypresse, Lebensbaum (Thuja): Trieb- und Zweigsterben
Für alle Zierpflanzen gilt 4ml ( 1ml entspricht 19 Tropfen Konzentrat) Fungisan in 5 Liter Wasser verdünnen, ab Mai bei feucht-warmer Witterung anwenden und nach 8-14 Tagen wiederholen. Inhalt von 16 ml ist ca. ausreichend für 20 Liter Spritzbrühe und:
  • 83 m² bei einer Pflanzenhöhe von 50 cm
  • 56 m² bei einer Pflanzenhöhe von 50-125 cm
  • 42 m² bei einer Pflanzenhöhe über 125 cm                                                                     
                    Gemüse wie:
 
  • Tomate: Kraut -und Braunfäule, Echter Mehltau, Samtfelckenkrankheit,  hierzu 4ml im 5 Liter Wasser verdünnen und im Abstand von 8-12 Tagen wiederholen. Die Wartezeit von dre letzten Spritzung bis zur Ernte beträgt 14 Tage. Ausreichend für ca. 83 m², hier gilt die gleiche Höhenstaffelung wie bei den Zierpflanzen
  • Gurke: Echter Mehltau, Falscher Mehltau
  • Zucchini: Echter Mehltau
  • Salat: Falscher Mehltau
Zur Anwendung an Gurken, Zuccchini und Salat wird das Fungisan wie folgt angewendet: 4ml im 2,4 Liter Wasser verdünnen und im Abstand von 8-12 Tagen wiederholen. Die Wartezeit von dre letzten Spritzung bis zur Ernte beträgt 14 Tage. Inhalt von 16 ml ist ca. ausreichend für 10 Liter Spritzbrühe und:
 
  • 40 m² bei einer Pflanzenhöhe von 50 cm
  • 26 m² bei einer Pflanzenhöhe von 50-125 cm
  • 20 m² bei einer Pflanzenhöhe über 125 cm

 
Stärken Sie die eigenen Abwehrkräfte der Pflanze durch eine ausgewogene Düngung, und unterstützen sie die Gesundheit der Pflanzen durch Anwendung von Schachtelhalm Extrakt und Homöopatischen  Elixieren.

Wetere Informationen zur Rosenpflege und Tomatenpflege und deren Krankheiten und Schädlinge finden Sie im Garten-Lexikon.

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise- und symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Fragen und Antworten zu Neudorff Fungisan Rosen- und GemüsePilzfrei

Kann man sein Gemüse noch verzehren, wenn mit Fungisan behandelt wurde?

Beim Einhalten der auf der Packung angegebenen Anwendungsmenge und Berücksichtigung der entsprechenden Wartezeiten ( Zeitraum von der letzten Spritzung bis Ernte) kann das Gemüse verzehrt werden.
Tomaten, Gurken und  Zucchini: 3 Tage, Salat: 14 Tage

Kundenbewertungen 0

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
KUNDEN KAUFTEN AUCH
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers